Über mich

Die Arbeit mit Pferden ist eine faszinierende Verbindung aus Kommunikation und Gefühl.

Mit 6 Jahren schon entdeckte ich die Liebe zu den Pferden und

von Anfang an durfte ich durch eine tolle Reitlehrerin, die immer noch zu meinen Freunden zählt, lernen - individuell und kooperativ auf die Pferde einzugehen.
Es gab und gibt keine Pauschale Formel für den Umgang und das Training, denn es gibt nicht nur einen Weg, sondern eine ganze Reihe von Ansätzen.

 

Nach einer ca. 2-jährigen Pause im Alter von 16 Jahren, erwachten erneut das Interesse und die Leidenschaft.

Ich suchte nach verschiedenen Ansätzen um möglichst viel zu lernen und so durfte ich bis heute von zahlreichen namentlichen Trainern bei vielen Seminaren, Ausbildungen und Kursen lernen. Nach und nach entwickelte sich meine eigene Form des Trainings basierend auf Vertrauen, Respekt und Geduld.

 

Die Pferde sollen wie wir ihren individuellen Charakter ausleben und auch Spaß am Training haben dürfen.

Rassen und Reitweisen unabhängig, am Ende geht es für mich um die Harmonie und Balance, die durch freies entspanntes reiten, Verständnis der Biomechanik und aus der Kombination zum Spielerischen entstehen.

Das Pferd soll in der Lage sein seinen Reiter gesund und mit Leichtigkeit zu tragen.

 

Die Vielseitigkeit und Offenheit meiner Ausbildungen ermöglichen mir eine Zusammenarbeit mit allen Rassen und Reitern die offen für Neues sind.

 


Europameister 2014

share it to your friends